Druckversion

   
05.01.2018 10:50 Alter: 166 days

Weiterbildung in Prenzlau, 29.1.2018, Archäologie


Forschung im Museum: Archäologie –Von der Vorgeschichte bis heute


Im 20. Jahrhundert gehörte aktive lokale bzw. regionale archäologische Forschung zu den Standardaufgaben von Stadtund Heimatmuseen – auch in Brandenburg. Mit zunehmender wissenschaftlicher Ausdifferenzierung „wanderte“ die Forschung von den Museen fast gänzlich an Universitäten bzw. spezielle Forschungseinrichtungen. Wir wollen mit unserer Weiterbildung einerseits auf aktuelle Tendenzen und Erkenntnisse der archäologischen Forschung in Brandenburg eingehen und andererseits zeigen, welche Möglichkeiten Museen haben, sich auf diesem Gebiet wieder aktiv in den Prozess der Forschung einzuklinken. Welche Optionen hat ein regionales Museum, an archäologischen Forschungen teilzunehmen? Wie können partizipative Konzepte auf diesem Gebiet aussehen? Und nicht zuletzt: Wie können die Forschungsergebnisse gut vermittelt werden? Uns zur Seite stehen erfahrene ArchäologInnen sowie versierte MitarbeiterInnen brandenburgischer Museen.


> Programm (PDF)
> Anmeldung (PDF)